Veranstaltungskalender

CIHD zu Besuch bei dem Kreis Laishui der Stadt Jincheng

Zeitraum: 16.11.2020

Herr Luan(3.rechts) und Frau Ren(2.rechts)

Am 16. November führt Prof. Wei Luan, Präsident des chinesischen Industrie- und Handelsverband e.V. in Deutschland und geschäftsführender Gesellschafter der Famous Industrial Group GmbH, einen Besuch im Landkreis Qinshui der Stadt Jincheng in der Provinz Shanxi durch, um dort die zur Entwicklung der Methanindustrie im dortigen Kohlebett zu besichtigen. Die Bürgermeisterin des Landkreises Qinshui, Frau Caihong Ren, und der stellvertretende Bürgermeister Jianqiang Ding nahmen an dem Besuch teil.

Prof. Luan und seine Begleitung inspizierten nacheinander CBM-Unternehmen wie die Blue Flame Coal Bed Methane Co.,Ltd., Yamei Energy sowie die Huagang-Verflüssigungsanlage und die zentrale Verarbeitungsanlage von PetroChina. Während des Besuches stellte die Bürgermeisterin des Landkreises, Caihong Ren, die Grundsituation des Landkreises Qinshui und die Entwicklung der Methanindustrie im dortigen Kohlebett vor. Sie wies darauf hin, dass Qinshui die größte Methanindustriebasis des Landes hat, zudem eine wichtige Produktionsbasis für hochqualitatives Anthrazit im Land aufweist, reich an kulturellen und touristischen Ressourcen sei sowie reich an kulturellen Errungenschaften und wunderschönen Bergen und Flüssen ist. Insgesamt verfügt die Region über ein großes Investitionspotential. In den letzten Jahren hat Qinshui die Kohleflözmethanindustrie als „Projekt Nummer eins“ bestimmt, welches sich auf den Aufbau eines 100-Milliarden-Level-Industrieclusters konzentriert, basierend auf vorgelagerte Exploration und Bergbau, Midstream-Transformation und nachgelagerte Nutzung. Der Entwicklungsauftrag hat ein gutes Investitions- und Entwicklungsumfeld für lokale Investoren geschaffen.

Prof. Luan sagte, dass Qinshui aufgrund seiner wunderschönen Naturlandschaft, seines tiefen kulturellen Erbes und seiner soliden wirtschaftlichen Grundlage ein idealer Ort für Investitionen und Unternehmertum ist. Insbesondere ist CBM gerade hier reich an Ressourcen und industrieller Akkumulation. Die Stadt befindet sich derzeit in einer kritischen Phase des beschleunigten Wachstums und verfügt über ein enormes Entwicklungspotenzial. Es besteht die Hoffnung, dass beide Parteien die Kommunikation und das Andocken weiter stärken und in Zukunft eine mehrstufige und weitreichende Zusammenarbeit entwickeln werden, um gegenseitigen Nutzen und Win-Win-Ergebnisse zwischen Unternehmen und Kommunen zu erzielen.

Quelle: Kreisregierung Laishui

 

 

Zurück

 

nach oben